Loading Events
  • This event has passed.

Der Innovationsfonds unterstützt innovative, sektorenübergreifende Projekte sowie Versorgungsforschung im Gesundheitswesen jährlich mit 300 Mio. Euro und stellt somit eine Fördermöglichkeit für Startups dar. Doch wie genau funktioniert der Fonds, wer kann profitieren und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Zwei geladene Experten werden bei unserer Veranstaltung durch den Bürokratie-Dschungel leiten, Hilfestellung für Startups geben und erklären, wie und warum sich eine Bewerbung lohnen kann. Außerdem werden bereits erfolgreich eingereichte Projekte vorgestellt sowie Tipps und Tricks für das Antragsprozedere und die nötigen Partner gegeben.

Die folgenden zwei Gesprächspartner beantworten Ihre Fragen und geben hilfreiche Tipps:

Prof. Dr. Oec. Volker Amelung, Inhaber der Schwerpunktprofessur für Internationale Gesundheitssystemforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover

Daniela Chase, Senior Consultant im Institut für angewandte Versorgungsforschung

Zum Ablauf: Die Experten geben einen kurzen Input zu ihrem Themengebiet, im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, individuelle Gespräche mit den Experten zu führen. Danach findet Networking statt.

Bitte mailen Sie uns bis zum 13. März an BerlinHealthCareLab@pfizer.com, ob Sie dabei sein möchten, oder melden sich über unsere Meetup-Gruppe an:
http://www.meetup.com/de-DE/startup-sprechstunde/