Loading Events
  • This event has passed.

Mittelstandsfrühstück mit Gunther Müller, Vorstandssprecher der Vattenfall Wärme Berlin & Hanno Balzer, Geschäftsführer Vattenfall Energy Solutions GmbH

Die Messlatte liegt hoch: Bis 2050 soll Berlin klimaneutral sein – so steht es im Berliner Energiewendegesetz. Die Energiewende ist vor allem auch eine Wärmewende, denn ein Blick auf die Energiestatistik zeigt: Mehr als die Hälfte des Endenergieverbrauchs in Deutschland (54 %) entfällt auf Wärmeanwendungen.

Berlins größter Wärmeversorger, denkt seit einiger Zeit um: weg von Braun- und Steinkohle, hin zu Power-to-Heat, industrieller Abwärmenutzung und dezentralen Wärmelösungen als Ergänzung des zentralen Fernwärmesystems.

Reicht das? Oder führt das Streben nach CO2-Neutralität am Ende zu Qualitätsverlust oder der Verdrängung einer soliden Versorgung?

Gäste

Gunther Müller
Vorstandssprecher der Vattenfall Wärme Berlin

Hanno Balzer
Geschäftsführer Vattenfall Energy Solutions GmbH

Moderation

Kristina Jahn
berliner wirtschaftsgespräche e.v.