Loading Events
  • This event has passed.

In welche Richtungen entwickelt sich die Digitalisierung und welche Herausforderungen leiten sich für die Psychologie daraus ab? Brauchen wir einen “digitalen Arbeitsschutz”? Welche Folgen hat die Etablierung von Künstlicher Intelligenz für Training und Eignungsdiagnostik? Und inwieweit findet die Expertise von Psychologeninnen und Psychologen in diesem umfassenden Wandlungsprozess Berücksichtigung?

Diese und weitere digitale Fragen diskutiert der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) am 11. November ab 10:00 Uhr im Haus der Psychologie in Berlin auf seinem diesjährigen “Tag der Psychologie: Psychologie in der digitalisierten Welt”. In Panels und Workshops tauschen sich die Teilnehmer mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Profession Psychologie aus.

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: http://www.psychologenkongress.de