Loading Events
  • This event has passed.

Entwickeln Sie ein Mindset für das digitale Zeitalter und nutzen Sie Netzwerke um Ziele zu erreichen

Inhalt
Mit diesem neuen und hochgelobten Trainingsprogramm nach John Stepper entwickeln Sie Netzwerke und einen Mindset des „Sharing & Collaboration“. Working Out Loud stellt eine Schlüsselqualifikation der Zukunft dar, mit der Sie die Vernetzungsdichte des Internets für sich nutzen und Beziehungskompetenzen trainieren. Erreichen Sie so Ihre privaten oder beruflichen Ziele wesentlich schneller, entwickeln Sie neue Gewohnheiten und ein Mindset für das digitale 21. Jahrhundert. In kleiner Runde arbeiten wir gemeinsam und in vertraulicher Atmosphäre nach dem Trainingsprogramm von John Stepper an folgenden Themen:

Woche 1: Wählen Sie Ihr Ziel und listen Sie Personen auf
Woche 2: Bieten Sie erste Beiträge an
Woche 3: Arbeiten Sie an ihren Listen
Woche 4: Überprüfen Sie Ihre Online-Präsenz
Woche 5: Vergrößern Sie die Bandbreite Ihrer Beiträge
Woche 6: Erweitern Sie ihren Einflussbereich
Woche 7: Machen Sie eine Gewohnheit daraus
Woche 8: Üben Sie Empathie und Engagement
Woche 9: Entdecken Sie originellere Beiträge
Woche 10: Werden Sie systematischer
Woche 11: Stellen Sie sich vor, was alles möglich wäre
Woche 12: Reflektieren und feiern

Sie können das Buch von John Stepper Working Out Loud als Begleitfaden lesen, dies ist aber keine Voraussetzung. Alle wesentlichen Aspekte werden im Kurs besprochen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Start: Donnerstag, den 23.3.2016 um 19 Uhr im Startplatz Raum RIO. Der Kurs läuft im wöchentlichen Turnus 12 Wochen lang.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich vornehmlich an Mitarbeiter, steht aber auch allen Interessierten offen.

Über den Referenten
Pirmin Vlaho hilft schnelle Lernfortschritten durch Bildungsinnovationen zu erzielen und so neue Kompetenzen zu entwickeln. Er sitzt am Kölner STARTPLATZ und ist Mitgründer von TalareYOU. TalareYOU hilft Mitarbeitern informell zu lernen und implizites Wissen zu erschließen, um die Herausforderungen der digitalen Transformation erfolgreich zu bewältigen.