Loading Events
  • This event has passed.

Brandenburger Erzeuger benötigen innovative Abnehmer für ihre besonderen und saisonalen Erzeugnisse. Glücklicherweise ist der riesige und innovative Berliner Markt nahe. Viele junge Restaurants und Internetservices sind auf der Suche nach guten Produkten – gern auch Neuheiten oder Exotisches.

Zueinanderfinden ist häufig trotzdem nicht leicht. Um die Welten zusammenzubringen, möchte das SIBB-Forum Food&Tech eine Plattform für Kennenlernen, Austausch und Geschäft schaffen.

Zu einem interaktiven Workshop mit kurzen Erfahrungsberichten aus den jeweiligen Branchen anschließender Diskussion möchten wir Sie herzlich einladen.
Brandenburger Erzeuger finden neue Abnehmer zur Direktvermarktung
Berliner Gastronomen mit Interesse an saisonalen und aussergewöhnlichen Produkten
Internet- und Softwareunternehmen mit Food-Focus (FoodTech).
Gemeinsam soll erarbeitet werden, wie eine direkte Belieferung der Berliner Nachfrage durch die Erzeuger gewinnbringend funktionieren kann. Brandenburger Erzeugern eröffnet sich ein neuer Absatzmarkt und gute Wachstumschance. Bei einem gegenseitigen Kennenlernen mit der lokalen Gastronomie- und Food-affinen Internetszene können die gegenseitigen Interessen und (IT-)Anforderungen diskutiert werden.

Erzeuger gewinnen neue Kunden – Gastro- und FoodTech finden neue Partner und spannende Produkte!

Ablauf: Kurze Impulsvorträge mit anschließender Diskussion und Ergebnisdiskussion

1. “Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht” – oder: Die Herausforderung exotische Kürbisse zu verkaufen. Ein Erfahrungsbericht mit der Berliner Gastronomie.
Referent: Georg Rixmann – Rixmann HOf, Rixmann & Schwalm GbR – http://www.gemuese-und-obst.de

2. Herausforderungen für Food Startups
Referentin: Chanyu Xu

Ein dritter Beitrag wird evtl. noch ergänzt.
Abschluss: Zusammenfassung der Ergebnisse, Austausch und Networking